Alpine Praktikum

Raus aus dem Klassenzimmer – rein in die Natur! könnte man ein Projekt überschreiben, das seit dem Schuljahr 2014/15 fester Bestandteil des Fahrtenprogramms der Schule ist. Ein Projekt, das (nicht nur) Naturwissenschaften für die Schüler der 8. Jahrgangsstufe „erlebbar“ machen soll. Im Rahmen eines 3-tägigen Aufenthalts auf der „Freisinger Hütte“ – einer Selbstversorgerhütte im Mangfallgebirge (Wallberg/ Tegernsee) – bekommen die Schüler die Gelegenheit in der Natur „wissenschaftlich“ selbst tätig zu werden. Als Arbeitsgrundlage dient ein Exkursionsheft, das in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt wurde. Die darin enthaltenen Experimente und Arbeitsaufträge decken ein breites Spektrum an ganz unterschiedlichen Fragestellungen ab, die das Forschungsinteresse der Schüler wecken:

  • Wie  baut man ein Försterdreieck?
  • Welche Tiere/ Pflanzen findet man in der heimischen Bergwelt? Wie haben sie sich an das Leben in den Bergen angepasst?
  • Nach welchen Kriterien untersucht man eigentlich die Beschaffenheit eines Bodens?
  • Wie orientiert man sich im Gelände? ...

Sehr positiv angenommen werden auch die vielen Wanderungen, die ein Praktikum in den Bergen automatisch mit sich bringt. Allein der Anstieg zur Hütte erfordert schon ein Grundmaß an Fitness. Aber auch während des Aufenthalts ist der Tagesablauf geprägt von einem ständigen auf und ab. So muss - nicht nur auf der Suche nach dem geeigneten Experimentierareal – so mancher Höhenmeter überwunden werden; auch der Wunsch den Sonnenaufgang vom Gipfel des Wallbergs aus zu verfolgen, bzw. auf der Pirsch die Hirschbrunft mitzuerleben, erfordert so manchen sportlichen Einsatz. Aber, da waren sich bisher alle einig – die Mühen lohnten sich allemal!

Dass der Aufenthalt auf einer Selbstversorgerhütte – ganz nebenbei – einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Klassengemeinschaft, der in der 8. Jahrgangsstufe neu zusammengesetzten Klassen leistet, ist ein nicht zu unterschätzender positiver „Neben“effekt dieser Fahrt.

Skilager

Das LTG fährt mit den 7. Klassen ins Skilager nach Obertauern.

Ruderlager

Das LTG fährt mit Schülern ins Ruderlager.

Segeln

Das LTG bietet seit dem Schuljahr 1991/92 die SAG Segeln an. Diese SAG wird ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Chiemsee Yacht Club e.V. (CYC) auf der Dyas des LTG und Booten des Vereins auf dessen Clubgelände am Seglerweg durchgeführt.
Der Unterricht gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisteil. Er soll die Teilnehmer zum amtlichen Sportboot-Führerschein Binnen Segeln / Motor hinführen. Die Prüfung wird am Ende des jeweiligen Schuljahres beim CYC absolviert.
Die SAG Segeln wird von Herrn OStR Bernd Pütz geleitet.
Die beiden Teilbereiche werden wie folgt unterrichtet:

  1. Theorie (Mi. siebte Stunde in R. 114 vom 28. Januar bis zu den Osterferien)
  2. Praxis (Mi. zwischen 12.30 h und 15.00 h beim CYC von April bis Juli); eventuell wird ein weiterer Tag für Motorboot nötig.

An Unkosten (Versicherung, ...) müssen 20 € und die Prüfungsgebühr von € 95,-.pro Teilnehmer gezahlt werden.
Es können Schüler/innen ab der 9. Jahrgangsstufe teilnehmen, maßgeblich ist das Alter von 14 Jahren (Segeln) bzw. 16 Jahren (Motorboot) am Prüfungstag. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 begrenzt.

  • Im Boot müssen Schwimmwesten getragen werden.
  • Das Segelboot wird aus Sicherheitsgründen von einem Motorboot begleitet.
  • Die Anweisungen des Lehrers sind strikt zu befolgen.
  • Schüler/innen, die sich nicht an die Regeln halten, können von der SAG ausgeschlossen werden.
  • Alle Teilnehmer müssen wassersicher sein, d.h. mindestens 15 Minuten frei schwimmen können.

Die Anmeldung zur SAG Segeln ist bis zum 19.01.2015 bei Herrn Pütz abzugeben.

Gleichzeitig sind 115 € auf folgendes Konto zu überweisen.

Ludwig-Thoma-Gymnasium: Segeln
IBAN: DE67711600000706362451
BIC: GENODEF1VRR
Verwendung: SAG Segeln

Der CYC bietet für Jugendliche bis 18 Jahre für einen Jahresbeitrag von 40,- € die Nutzung der clubeigenen Boote, des Vereinsgeländes in der Freizeit, Trainings mit hochkarätigen Trainern (aktuell in der Segel-Bundesliga) u.v.m! (www.cyc-prien.de)